Keikojô

Ein Keikojô bezeichnet eine feste Trainingsgruppe, welche einem offiziellen Dôjô der Schule angegliedert ist und von einem Shidôin (Lehrer) oder Shihandai (beginnender Meister) geleitet wird, der entweder eine Hatsu-Mokuroku- oder Kajô-Mokuroku-Lizenz besitzt.
Zurzeit gibt es fünf Keikojô (Schweiz, Deutschland, Portugal und Ungarn).